News

 

Shimano Raubfischteam Österreich

Das Shimano Raubfischteam Österreich hat Verstärkung bekommen. Andreas Zachbauer und Christopher Durukal überzeugten beim Casting mit ihrer Leistung und fischen ab sofort für Shimano Österreich (Thalinger Lange GmbH).

Nach der Bewerbungsphase fand am Sonntag den 25.08.2013 das Casting für das Shimano Raubfischteam Österreich statt. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurden die besten Fünf zum Casting eingeladen. Christoph Hennerbichler, Sebastian Sundl, Christopher Durukal, Lukas Stösser und Andreas Zachbauer stellten sich der Herausforderung um einen der beiden begehrten Plätze im Shimano Raubfischteam Österreich zu ergattern.

Gefischt wurde im Donaurevier Emmersdorf, der Österreichischen Fischereigesellschaft 1880. Zielfische waren Hecht, Zander u Barsch. Trotz der eher bescheidenen Bedingungen zeigten alle Teilnehmer von Anfang was sie drauf haben, und so dauerte es nicht lange bis die ersten Raubfische gefangen wurden. Andreas Zachbauer gelang sogar das Triple (Hecht, Zander u. Barsch).

Wir waren schlichtweg beeindruckt von dem hohen Niveau und dem Fachwissen aller Teilnehmer. Dennoch mussten wir uns für zwei Teilnehmer entscheiden. Letztendlich waren wir uns aber schnell einig, und entschieden uns für Andreas Zachbauer und Christopher Durukal. Die Beiden reprästieren ab sofort gemeinsam mit Mario Lange die Marken Shimano, G-Loomis, Rapala u. Storm in Österreich.

Andreas Zachbauer ist 30 Jahre alt und wohnt in der Altstadt von Linz. Der sympathische Oberösterreicher ist Betreiber von einem der größten Angelforen (www.angelforum.at) in Österreich. Andreas hat sich dem modernen Spinnfischen verschrieben. Seine Zielfische sind vor allem Zander, Barsch und Huchen. Zu seinen Lieblingsgewässern zählen die verschiedenen Donaureviere in Österreich.

Christopher Durukal ist 25 Jahre alt und kommt aus Wien. Vor Christopher alias „Sur-Fishing“ ist kein Raubfisch sicher. Egal ob im Süß- oder Salzwasser, alle Räuber gehen ihm an den Haken. In Österreich zählt ganz klar die Donau zu seinem Lieblingsgewässer.

 

 

Buch “Kunstköderfischen auf Waller”

Damit auch Sie sich den Traum vom kapitalen Kunstköder-Waller erfüllen können, habe ich das Thema „Kunstköderfischen auf Waller“ von A bis Z betrachtet und das erste Buch dazu geschrieben. Ein Buch in dem hoffentlich alle offenen Fragen über das Wallerspinnfischen beantwortet werden.

Das Buch ist ab sofort verfügbar und kostet 24,90€. Bestellungen werden ab sofort aufgenommen.

Weitere Informationen…

 

 

Shimano Testcenter – Austrian Fishing Show

Wieder einmal ist die Austrian Fishing Show erfolgreich über die Bühne gegangen. Trotz des schlechten Wetters haben zahlreiche Besucher unser Shimano Testcenter am See besucht, um das brandneue Spinnfisch-Tackel zu testen und um sich den einen oder anderen Tipp zu holen!

Alles in allem war es eine sehr schöne und erfolgreiche Messe, bei der ich wieder zahlreiche Leute kennenlernte und nette Gespräche führte.

 

 

Kursprogramm 2013

Die Termine für die beiden Kurse

  • “Erfolgreich Spinnfischen auf Hecht” und
  • “Fischen vom Belly Boat”

stehen fest.

Mehr Informationen zu den Kursen finden Sie hier: Kursprogramm

 

 

 

Welsfischen vor den Toren Wiens

Die letzten zwei Tage hatte ich die große Ehre ein jungfräuliches Gewässer vor den Toren Wiens mit dem Wallerholz zu befischen. Wenn ich jetzt, nachdem ich wieder halbwegs zur Ruhe gekommen bin zurückblicke, dann fehlen mir immer noch die Worte um das zu beschreiben was ich erleben durfte.

Alles Begann vor wenigen Tagen als mir mein bester Freund erzählte, wir hätten die Möglichkeit an einem neuem Gewässer zu fischen und dass dieses gewaltige Waller beherbergen sollte. Schnell war alles ausgemacht und wir begannen am Sonntagnachmittag mit unserer ersten Klopftour. Zunächst ließen wir uns einmal mit dem Wind quer über den See treiben und ich klopfte ein wenig um mir einen Überblick zu verschaffen bevor wir richtig los legen wollten! Weiterlesen…

 

 

Welsfischen an der Donau

Auftakt in die neue Wels-Saison nach Maß! Vom 06.07 bis 08.07 war ich mit Daniel Holzern und Robert Reiser (Shimano Österreich – Thalinger Lange GmbH) an der Donau unterwegs. Unser Ziel war klar, wir wollten den einen oder anderen Wels entweder mit der Spinnrute oder mit Köderfisch auf die Matte legen.

Die erste Nacht verlief voll nach Plan. Wir hatten einige Bisse und konnten zwei davon verwerten. Das Ergebnis waren zwei schöne Welse mit 110cm und 154cm. Hätten wir noch mehr Köderfische gehabt, dann wäre bestimmt noch mehr gegangen. Die zweite Nacht ist dann sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Regen und Gewitter fast die ganze Nacht! Teilweise hat es wie aus Kübeln geschüttet. Ohne Zelt war ein wahrer Traum! Nicht einmal die Welse hatten Lust auf unsere Köder.

Alles in allem war es aber ein Traum Auftakt in die neue Saison!

 

 

Raubfisch-Saisoneröffnung bei der ÖFG

Der diesjährige Auftakt zur Raubfisch-Saison bei der ÖFG verlief für mich nach Maß! Trotz des eher bescheidenen Wetters konnte ich in Summe 7 Hechte bis knapp 1m Länge und einen schönen Rapfen fangen. Alle Fische wurden selbstverständlich zurückgesetzt. Den größten Hecht konnte ich auf Sicht fangen, nach dem ich ihn in seinem Versteck ausmachen konnte. Absolut genial wenn man auf wenige Meter sieht wie solch ein Hecht den Köder attackiert! Als Tackle kam dieses Mal die Shimano Yasei Vertical Jigging und die Shimano Rarenium 3000 Ci4 zum Einsatz. Die Shimano Yasei Vertical Jigging avanciert für mich zum absoluten Rutenwunder. Durch die steife Spitze lassen sich trotz des geringen Wurfgewichtes Jerkbaits mühelos führen.

 

 

Junganglertag am Stausee Thurnberg

Am 19. Mai hat bei strahlendem Sonnenschein der Junganglertag der ÖFG 1880 am Stausee Thurnberg stattgefunden, bei dem knapp 40 Kinder teilgenommen haben. Gefischt wurde auf Karpfen, Schleien und Forellen. Die Jungangler wurden dabei von einem großem Team an erfahrenen Vereinsmitgliedern betreut, die ihnen den ganzen Tag mit Rat und Tat zur Seite standen. Alles in allem war es eine schöne Veranstaltung bei der die Jungangler sehr viel lernen konnten.

 

 

Fishing Festival Wels

Von 5. bis 6. Mai 2012 hat zum ersten Mal das „International Fishing Festival“ in den Hallen des Messezentrum Wels stattgefunden. Zahlreiche Besucher fanden an den beiden Tagen den Weg zur Messe. Zu Recht, denn den Besuchern wurde sehr viel geboten. Neben dem neuesten Tackle das es auf der Messe zu sehen und kaufen gab, war vor allem das Rahmenprogramm für die Besucher interessant. Zahlreiche Vorträge und Livevorführungen von Olivier Portrat, Team Big Fish, Thorsten Ahrens, Mario Lange, uvm. begeisterten das Publikum. Alles in allem ein gelungene Messe die richtig Potential hat!

 

 

Raubfischtag an der Alten Donau

Am 1.Mai 2012 fand passend zum Start der Hechtsaison die Raubfischveranstaltung der Firma Anglerwelt an der Alten Donau statt. Szenegrößen wie Frédéric Jullian (Illex) und David Wenzel (Pure Fishing) präsentierten bei traumhaftem Wetter die neuesten Kunstköder und Angeltechniken. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung bei der die zahlreichen Besucher viel lernen konnten. Natürlich wurden auch ein paar Hechte an diesem Tag gefangen.

 

 

 

Shimano Twin Power 4000 SW

Pünktlich zur bevorstehenden Raubfischsaison im Herbst 2011 erhielt ich von der Firma Thalinger & Lange GmbH (Shimano Vertretung Österreich) die neue Shimano Twin Power 4000 SW. Verpackt war die Twin Power SW, wie bei den hochpreisigen Rollen von Shimano üblich,…

Lesen Sie mehr…

 

 

Xzoga Taka Si 6012 Takadum

Für die Saison 2011 habe ich von Kai Häffner (Tackle Import) eine Testrute von Xzoga erhalten. Dabei handelt es sich um das Modell “Taka SI 6012 Takadum”. Die Rute war mir vom ersten Augenblick an sympathisch und das kommt selten vor!  Die Komponenten der Xzoga  sind hochwertig und sauber verarbeitet.

Lesen Sie mehr…

 

 

“Shimano Antares Special Progressive” im Test

Vor der offiziellen Markteinführung im Frühjahr 2012, habe ich die neue “Shimano Antares Special Progressive” vorab schon einmal zum testen bekommen. Wenn man die Rute so in der Hand hält, kann man kaum glauben welche Kraft in ihr steckt. Egal ob Zander, Hecht oder Waller, diese Rute nimmt es mit allen Gegner auf.

Lesen Sie mehr…

 

 

Die “Queen of Liverpool” von Monarch Lures im Test

Die “Queen of Liverpool” ist ein handgefertigter Wobbler vom serbischen Hersteller “Monarch Lures“. Sie ist als zweiteiliger Wobbler ausgeführt, wodurch sie eine agile Aktion besitzt und so sehr verführerisch auf Raubfische wirkt. Der Körper ist handgeschliffen aus Abashi Holz und mit besten Komponenten versehen. Lesen Sie mehr…